Behandlung

Aufgrund meiner dreijährigen Ausbildung zum Heilpraktiker und dem sich anschließenden fünfjährigen Studium der Osteopathie biete ich Ihnen ganzheitliche Behandlungen auf der Basis fundierten Wissens der Medizin und Naturheilkunde an.

 

Ablauf der Behandlung

Dem ausführlichen Gespräch über Ihre Beschwerden und die Vorgeschichte folgt die körperliche Untersuchung mit der anschließenden manuellen Behandlung.

 

Anamnese

Die Anamnese (griechisch „Erinnerung“) ist die gezielte Befragung zu Ihren aktuellen Beschwerden, aber auch zu Ihrer gesundheitlichen Vorgeschichte sowie Ihren sonstigen Lebensumständen.

Typischer Weise beginnt unser Gespräch mit: „Was führt Sie zu mir?“ Über die Anamnese verschaffe ich mir ein Bild von Ihnen und Ihren Beschwerden.

Die Anamnese bildet neben der Untersuchung eine der Grundlagen, um die Diagnose stellen zu können.

 

Untersuchung

Nach der Anamnese beginnt die ausführliche manuelle Untersuchung. Hier untersuche ich Ihre Beschwerden sowie den gesamten restlichen Körper. Auffällige Bereiche werden gezielt weiter untersucht und schließlich auf bestehende Zusammenhänge untereinander getestet. Denn nicht selten liegt die Ursache Ihrer Beschwerden an einem ganz anderen Ort, als dort, wo es schmerzt.

 

Diagnose

Die Diagnose ist die Zusammenfassung meiner Erkenntnisse aus der Anamnese und der Untersuchung.

Die Diagnose ist die Grundlage meines Behandlungsplans für Sie. Hier lege ich fest, worin aus meiner Sicht die Ursache Ihrer Beschwerden liegt und wo der Schwerpunkt Ihrer Behandlung zu setzen ist. Ebenso ergeben sich hieraus die Anzahl der Behandlungen sowie deren Zeitabstände.

Gegebenenfalls empfehle ich Ihnen einen Besuch bei einem Arzt, um weitere Untersuchungen, wie z.B. Blutuntersuchungen, Urinproben, Stuhlproben oder Röntgenaufnahmen durchzuführen zu lassen.

 

Dauer der Behandlung

Ein Termin dauert ca. 45 Minuten.

 

Anzahl der Behandlungen

Die Anzahl der Termine ist abhängig von Ihrem Beschwerdebild, der Anamnese und der Untersuchung. In der Regel benötige ich bei akuten Beschwerden 2-4 Termine, mit einem zeitlichen Abstand von ungefähr einer Woche. Bei chronischen Beschwerden kann sich die Behandlung jedoch über einen längeren Zeitraum erstrecken. Dann aber mit größeren Zeitabständen zwischen den Terminen.

Die Behandlung wird immer individuell auf Ihre aktuelle Situation abgestimmt.